Böllertrupp `03 

 

 

 

 

Um die Jahrtausendwende keimte bei einigen interessierten Vereinsmitgliedern die Idee auf, eine Böllertruppe ins Leben zu rufen. Im Januar 2003 wurde im Vereinsheim von den Gründungsmitgliedern der Böllertruppe die Prüfung für den Böllerschein, welcher zum Erwerb des Schwarzpulfers benötigt wird, und als Nachweis der Sachkunde zum Umgang mit Handböllern oder Standböllern dient abgelegt. Dies war die Geburtsstunde der Böllertruppe der SGi 75 Massenbachhausen.  

Feste Termine im Jahresplan sind das "Karnevalsanschiessen" am 11.11. in Massenbachhausen und in Kirchhausen und das jährliche Grillfest in der Werkstatt des Obermannes Jürgen Neuweiler. Weitere Termine sind Einsätze beim Karneval in Talheim, bei Brauchtumsumzügen oder beim Anschießen von Dorffesten und Straßenfesten und Unterstützung bei Veranstaltungen von befreundeten Böllertruppen anderer Vereine. Auch bei Runden Geburtstagen von Vereinsmitgliedern ab dem 50. Geburtstag sind die Schützen im Einsatz.  

 

Was aus einer Laune heraus entstand, feierte mittlerweile schon sein 10-jähriges Jubiläum.

 

Wir wünschen unserer Böllertruppe weiterhin viel Einsatz und Freude bei der Brauchtumspflege.