1975-2015 - 40 Jahre Schützengilde Massenb.hausen


Durch Böllerschüsse 

 

der Mitglieder der Böllerabteilung, der Schützengilde 75 Massenbachhausen, wurden pünktlich um 19:00 Uhr, am 10. Oktober, in der Festhalle Massenbachhausen, die Feierlichkeiten des 40- jährigen Vereinsjubiläums eröffnet. Nach dem Eröffnungsböllern setzte Klaus Fischer, Kapellmeister der "Götz Buam", seinen Taktstock zum Tölzer Schützenmarsch an. Dies war das Signal zum Einmarsch der anwesenden Fahnenträger, mit 12 Vereinsfahnen, befreundeter Vereine aus Württembergischen und Badischen Schützenkreisen. Oberschützenmeister Thomas Reuter begrüßte alle Gäste.

Besonders Bürgermeister Nico Morast, Kreisoberschützen-meister Klaus Koch, Ehrenkreisoberschützenmeister Hans Joachim Kraft und alle anwesenden Gründungsmitglieder. 

Als das Musikstück „Ich hatte einen Kameraden“ gespielt wurde neigten sich die Fahnen, zum Andenken an verstorbene Vereinsmitglieder. Gudrun Reuter stellte die Fahnenträger, mit entsprechender Vereinsfahne vor. Zur Erinnerung erhielten sie einen Fahnentaler durch Helmut Ortwein. 

Nach einem kurzen Überblick der Vereinsgeschichte, von Gründungsmitglied Theo Walter, folgten die Grußworte von Bürgermeister Nico Morast und Kreisoberschützenmeister Klaus Koch, welcher zwei Ehrungen auf Kreisebene durchführte. Geehrt wurde Rolf Fried mit der Verdienstmedaille in Gold des Schützenkreises Heilbronn und Thomas Reuter als langjähriger Vorstand der SGI 75 Mbh mit dem Kreisehrenzeichen mit kleinem Goldrand.

Es folgten die Grußworte der Vertreter der anwesenden Vereine. 

Thomas Reuter und Gudrun Reuter führten die Ehrungen der anwesenden Gründungsmitglieder, Franz Kramer, Michael Schett, Franz Baumgärtner, Harald Knupfer, Heinz Czasch, Gottfried Kunz, Ulrich Baumann, Josef Heinzmann, Aegidius Baumgärtner und Theo Walter durch. Verhindert war Josef Hautzinger, deshalb konnte er die Ehrung nicht persönlich entgegen nehmen. Besonders wies Thomas Reuter auf das Engagement von Franz Kramer und Michael Schett hin. Ohne deren Initiative die Vereinsgründung vor 40 Jahren nicht möglich gewesen wäre. Für besondere Leistungen und Einsatzbereitschaft wurden Thorsten Lamnek und Heinz Baumann mit dem Verdienstkreuz der SGi 75 in Bronze ausgezeichnet. Rudolf Miehle, für besondere Leistungen, Einsatzbereitschaft und 30jähriger Zugehörigkeit, in verschiedenen Funktionen zur Vorstandschaft, mit dem Verdienstkreuz der SGi 75 in Gold. Julio Romero, welcher immer ein offenes Ohr für die Belange des Vereines hat, und seine Räumlichkeiten, Material und Arbeitskraft zur Verfügung stellt mit der Verdienstmedaille der SGi 75 in Gold. 

Der Sieger des  Jedermann - Schießen, welches am Wochenende zuvor ausgetragen wurde heißt Julio Romero. Er wurde auf der Ehrenscheibe zur 40 Jahrfeier, welche von Franz Kramer gestiftet wurde verewigt, welche im Vereinsheim angebracht wird. 

Klaus Fischer übergab den Taktstock, und dadurch auch die Kapelle an Thomas Reuter für den "Alte Kameraden" Marsch. Die Nationalhymne wurde von der Götz Buam hervorragend interpretiert, so dass der Saal zum Mitsingen angeregt wurde. 

Zum Ende des Festaktes bedankte sich Thomas Reuter bei allen Vereinsmitgliedern, welche in bei der Organisation der Feierlichkeiten und auch bei Arbeiten im Verein unterstützen. Ohne deren Hilfe wäre dies nicht möglich gewesen. Besonderen Dank an seine Frau Anette, welche sich durch sein Amt als Oberschützenmeister oft mit Einschränkungen arangieren muss.

Das Männerballett des Carnevalclub Massenbachhausen zeigte seine Klasse mit ihrem Tanzstück über die „Biene Maya“. Nach dem Festakt spielten die "Götz Buam" bei ausgelassener Stimmung der Gäste, bis weit nach Mitternacht zum Schunkeln, singen und tanzen auf. Für unsere Gäste aus dem Badener Land dirigierte unser Gründungsvorstand Michael Schett das „Badenerlied“. 

Wir bedanken uns bei allen unseren Sponsoren und den anwesenden Gästen in der Festhalle, zum gelungenen 40. jährigen Vereinsjubiläum. Vielen Dank auch an die Druckerei Kubsch in Schwaigern, zur konstruktiven Zusammenarbeit und dem gelungenen Layout der Festschrift.


Die Vorstandschaft

der SGi 75 Massenbachhausen

 

 

Wir feiern und ihr feiert mit!!!

 

Am 10. Oktober ab 19.00 Uhr ist es soweit - wir feiern unser 40-jähriges Jubiläum. 


Alle Hausemer sowie befreundete Schützenabteilungen sind herzlichst eingeladen mit uns in der Festhalle Massenbachhausen zu feiern.


Nach dem offiziellen Teil werden die "Götz Buam" unseren Gästen einheizen ;)


Wir freuen uns auf Euer kommen!


Eure Vorstandschaft 

 


Jubiläumsschießen am 03. & 04. Oktober 2015

 

Wenn ein Schützenverein feiert, wird auch geschossen.

 

Alle nicht-aktiven Schützen der SGI 75 Mbh und alle interessierten Schießsportbegeisterten ab 16 Jahren können am Samstag, den 03. Oktober von 14.00-17.00 Uhr und am Sonntag, den 04. Oktober von 10.00-16.00 Uhr um die Jubiläums-Schützenscheibe schießen. 

 

Am Sonntag laden wir zudem alle Schützen und Nichtschützen zum Weißwurstessen im Schützenheim ein.

 

Von 10.00-12.00 Uhr bieten wir 1 Paar Weißwürste mit Brezel und offenem Getränk für 5,-€ an. Am Nachmittag kann man es sich bei Kaffee und Kuchen bei uns gemütlich machen.

 

Es läd ein,

die Vorstandschaft der SGI 75

 


FOTOTERMIN - 25.APRIL - 17.00 UHR 

 

Ein toller Verein, benötigt eine tolle Festschrift, eine tolle Festschrift benötigt tolle Bilder.  

 

Deshalb wurde für Samstag, 25. April, 17:00 Uhr ein Fototermin eingeplant.

 

Die Anwesenheit an diesem Termin ist für folgende Personengruppen Pflicht:

 

- Gründungsmitglieder

- Vorstandschaft

- Schützenkönige

- Sportpistolenmannschaft

- Luftpistolenmannschaft

- Mannschaften Luftgewehr 1 – 3

- Mannschaften KK – Gewehr 50m, 1 + 2

- Mannschaften Großkaliber – Pistole, 1 – 3

 

Kleiderordnung: Anzug bzw. Vereinstrainingsanzug für die Mannschaften!

 

Die Vorstandschaft der SGi 75 Massenbachhausen